Meta





 

Letzte Nacht

bin ich mit einem Lächeln eingeschlafen, weil ich ein Zimmer ganz für mich allein hatte, mit der Gewissheit, dass bis zum Morgen niemand aufstehen würde um Hallogendeckenbeleuchtung anzumachen, per Pumpbewegung Wasser von dem großen Kanister in eine kleine Flasche füllt oder den Wecker eine halbe Stunde lang alle 5 Minuten snoozen schickt. Es war Perfekt! Danke Basar, in deren Haus wir gestern residiert haben und ich mein eigenes Gästezimmer hatte. Mit Blick über ganz Ankara. Vollgestopft mit Süßigkeiten und lebenswichtigen Infos aus stundenlangem Tratsch

22.10.12 22:42

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen